15.4.2014


Fotos online


Unter Galerie 2014 findet ihr die ersten Fotos vom Wochenende. Wisst ihr von externen Internetseiten mit Marktfotos, dann schickt uns ruhig die Links dazu.



14.4.2014


Und schon ist es wieder vorbei


Gestern ging der Mittelaltermarkt 2014 zu Ende und schon bin ich wieder zurück in der digitalen Welt, um davon zu berichten. Auch dieses Jahr hatten wir wieder unglaubliches Wetterglück und viele interessierte, aufgeschlossene, aufgestellte Besucher. Danke euch allen, die ihr wieder so zahlreich erschienen seid, danke allen Helferinnen und Helfern, die in den letzten Tagen Vollgas gegeben haben und natürlich allen Marktfahrern und Künstlern, die zu einer tollen Stimmung beigetragen haben. 



10.4.2014


Danke, Danke, Danke!


Morgen geht es los. Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Gönnern und Sponsoren bedanken, an dieser Stelle speziell für die, die neu dazugekommen sind: Schmid Luzern, Sabag und der Tresor in Luzern.



8.4.2014


Bericht auf Radio Pilatus


Wir waren wieder auf Besuch im Radiostudio! Und wie ihr sehen könnt, haben wir uns extra dafür hübsch gemacht. Cornelia erzählte der Moderatorin Nicole Marcuard, was es bei uns alles zu sehen und zu erleben gibt. Und ab morgen Mittwoch um 11.15 könnt ihr es euch ebenfalls anhören, denn dann sendet Radio Pilatus den Bericht über unseren Mittelaltermarkt. Ein guter Grund, wieder einmal Radio zu hören.

Den Bericht könnt ihr euch immer noch anhören, auf der Internetseite von Radio Pilatus oder unter Presse.










7.4.2014


Komplettes Programm online


Unter Programm 2014 könnt ihr ab jetzt sehen, wann wer auftritt.



2.4.2014


Weitere Verpflegunsstände


...findet ihr hier. Das Heerlager Corvus Nidum betreibt einen weiteren Grillstand, in der Mundschenke könnt ihr Schupfnudeln essen und an der Metbar gibt es, na...? Genau, Met.



31.3.2014


Hört Radio 3fach!


Denn sie machen in den nächsten Tagen Werbung für uns. Natürlich ist das nicht der einzige gute Grund, 3fach zu hören, aber jetzt erst recht. Wer nicht hören will, kann auch lesen: Unter 3fach präsentiert.



30.3.2014


Schwertkampfkurs, Kochworkshop und Klamotten


Nicht mal mehr zwei Wochen, dann beginnt unser Markt. Das bedeutet nicht nur für uns, dass wir dann den ganzen Tag auf den Beinen stehen, auch ihr selbst könnt aktiv werden: Bei der Schwertkampfgruppe Sonnenwendlig lernt ihr, wie man mit dem Schwert kämpft. Am Lagerfeuer-Kochworkshop am Samstag könnt ihr in einer kleinen Gruppe ein mittelalterliches Menü kochen.

Zu guter Letzt ist zudem ein weiterer Händler hinzugekommen: Cufor Design näht ganz eigenständige Kleiderkreationen und verkauft sie am Markt.



25.3.2014


Flyeraktion zum Zweiten


Bald ist Marktzeit! Diesen Samstag sind wir deshalb nochmals von 9 bis 16 Uhr auf dem Bahnhofplatz in Luzern und verteilen Flyer. Und Trinkhörnchen gibt es natürlich auch wieder, für alle die noch keines haben. Bis am Samstag!



23.3.2014


Für das leibliche Wohl


So ein ganzer Tag im Mittelalter macht natürlich auch hungrig. Verpflegen könnt ihr euch wie letztes Jahr beim geschnetzelten Prinzen. Daneben bieten die Laibeigenen mit Käse und Gemüse gefüllte Brote frisch vom Markt an. das Museum Aargau veranstaltet ein Showkochen, bei dem ihr unter anderem selber Käsekrapfen backen könnt. Weitere Essensstände folgen noch. Und wo wir gerade vom Essen reden: Das Magazin „Annemarie Wildeisen‘s Kochen“ empfiehlt unseren Markt in der aktuellen Ausgabe. Zum Wohl!



21.3.2014


Bericht in der Luzerner Zeitung Online


Am Mittwoch berichtete die Onlineausgabe der Luzerner Zeitung über den kommenden Markt. Hier geht‘s zum Bericht. Ältere Beiträge könnt ihr übrigens unter Presse nachlesen.



18.3.2014


Neuer Sponsor, neue Töne


Miduma Rental greift uns mit einem Sachsponsoring mächtig unter die Arme. Danke vielmals! Ausserdem neu am Mittelaltermarkt: An Árpád Takács‘ Stand könnt ihr Ocarinas kaufen.



10.3.2014


Die Wikinger erobern Luzern


Und es sind Viele! Nicht weniger als sechs verschiedene Sippen haben sich zusammengetan, um in Luzern ein Wikingerdorf aufzubauen. Ihr könnt miterleben, wie die Wikinger Rat halten oder für den Kampf trainieren, Axt werfen oder den Handwerkern bei der Arbeit zusehen.



3.3.2014


Bögen, Schwerter und Handwerk


Fornax Fabularum zeigen euch, wie ihr zum Beispiel schmieden oder Ringe zu Kettenhemden zusammenfügen könnt. Bei Nomad Art könnt ihr Reiterbögen kaufen, Kovex Ars bieten Repliken von historischen Schwertern und Rüstungen.



26.2.2014


Weitere Marktfahrer dieses Jahr:


Das wären zum einen der hässliche Hans, ein aussätziger Geselle, der trotz seinem Schicksal definitiv nicht seine gute Laune verliert und die Besucher verblüfft. Auch das Miroque-Magazin ist wieder dabei. Bei ihnen könnt ihr mittelalterliche Musik kaufen.



20.2.2014


Von Spielweybern und Bogenschützen


Auch dieses Jahr ist das Bogenturnier der Herren von Toggenburg bei uns zu Gast. Ihr wisst, wie man einen Bogen spannt? Dann meldet euch an! Vielleicht werdet ihr sogar Jahressieger? Wettkämpfe gibt es für Langbögen, Reiterbögen und gemischte Bögen.  Die genauen Zeiten könnt ihr unter Bogenturnier 2014 nachlesen.

Auch musikalisch haben wir gute Neuigkeiten: Madina das Spielweyb hat es auf ihren Reisen nach Luzern verschlagen und tritt an unserem Markt auf. Wir freuen uns und sind schon sehr gespannt!



18.2.2014


Gönnermet und viele weitere Gründe, uns zu unterstützen


Ihr Lieben, wir haben unseren Gönnerbereich überarbeitet. Neu könnt ihr uns unter Gönner werden direkt unterstützen und dafür aus verschiedenen Gönnergeschenken wählen. Wie bei der 100-days-Aktion letztes Jahr gibt es zum Beispiel wieder Trinkhörnchen und Lesezeichen. Wir haben ausserdem neue Metsorten und einen neuen Holzschnitt. Wir freuen uns auf jede Menge Gönner und Gönnerinnen.



13.2.2014


Neuer Sponsor: Brauerei Eichhof


Und wo kommt das Bier für unseren Markt her? Von der Brauerei Eichhof! Wenn man sich das auf einer Karte anschaut, haben sie ihren Sitz (plus minus einiger Kurven), direkt unterhalb des Obergütschs. Da freuen wir uns! Wer uns sonst noch unterstützt, seht ihr unter Sponsoren 2014.



10.2.2014


Schall und Rauch


Mit Mirabilis können wir euch eine neue Musikgruppe bestätigen. Die Spielleute haben sich auf Liedgut zwischen 1200 und 1550 spezialisiert und sind an vielen Märkten anzutreffen. Wieder dabei sind ausserdem die Feuermacher, bei denen ihr lernen könnt, wie ihr selber ohne Streichholz oder Feuerzeug Feuer machen könnt.



6.2.2014


Gauklerduo Forzarello


Juhui, Forzarello kommen nach Luzern! Forzarello sind Gaukler, und was für welche: Sie jonglieren, zaubern und klopfen Sprüche, bis die Funken fliegen. Und das wörtlich: Denn Forzarello bieten auch eine Feuershow, bei der sie mit brennenden Fackeln auf Fässer trommeln.



1   2   3   4   5   6   7   8   9   10